Kreativität

Dein Weg zum Geistesblitz: Kreativitätstechniken zur Ideenfindung
Dein Weg zum Geistesblitz: Kreativitätstechniken zur Ideenfindung 1400 933 Felix Thönnessen

Alles nur heiße Luft da oben? Egal ob für die Gründung, für die Werbekampagne oder für Mamas Weihnachtsgeschenk – Ideen braucht der Mensch. Ein paar Mal an der Nase kratzen und mit dem Finger schnipsen funktioniert leider nur bei Wickie. Wir aber brauchen da manchmal etwas mehr, um unseren Gedanken auf die Sprünge zu helfen…

weiterlesen
Mut Definition
Mut im Alltag aktivieren – Meine Definition von Mut
Mut im Alltag aktivieren – Meine Definition von Mut 450 293 Felix Thönnessen

Wenn du über Mut oder – schlimmer! – mutige Personen nachdenkst, fallen dir wahrscheinlich Helden ein. Menschen, die Gefahren ins Gesicht sehen oder mit mehreren hundert Sachen Berge herunterrasen und sich keine Gedanken darüber machen, dass das für die meisten Menschen unmöglich ist. Mut ist für diese Menschen normal, es steckt ihnen im Blut. Und…

weiterlesen
Von der Realität deiner Träume
Von der Realität deiner Träume 1622 1083 Felix Thönnessen

Habt ihr Euch eigentlich schon einmal gefragt, was ein Traum ist? Bei allem, was wir Menschen so erfunden haben – die Glühbirne, das Telefon, den Fernseher, die Elektrizität, das Internet und natürlich unser geliebtes iPhone – oder was wir entschlüsselt sowie erforscht haben, der Traum bleibt irgendwie weiterhin unergründet.

weiterlesen
Das Herz eines Unternehmers – Die Inspiration
Das Herz eines Unternehmers – Die Inspiration 640 360 Felix Thönnessen

Wenn man sie sucht, findet man sie nicht. Wenn man sie teilt, vermehrt sie sich. Und wenn sie fehlt, spürt man es ganz deutlich. Die Rede ist von der Inspiration. In meinem folgenden Blogartikel wird es um die Nahrung der Seele gehen und darum warum die Inspiration der Dreh- und Angelpunkt einer jeden unternehmerischen Tätigkeit…

weiterlesen
Setz dich auf ein Kamel und reite durch die Sahara
Setz dich auf ein Kamel und reite durch die Sahara 640 428 Felix Thönnessen

Warst du schon mal in Afrika mein Freund? Im Zeitalter der Digitalisierung und günstiger Flüge, gönne ich mir grad den Luxus und schreibe die heutige Kolumne in Afrika. Nicht weil ich ein fancy Jetsetter bin, sondern weil auch ein alter Beraterbesserwisser wie ich mal Urlaub braucht. Aber keine Sorge, du bekommst mehr als ein paar…

weiterlesen
Als Unternehmer erfolgreich durchs Zeitungslesen
Als Unternehmer erfolgreich durchs Zeitungslesen 1280 853 Felix Thönnessen

Viele meiner Freunde und Bekannte kommen auf mich zu und fragen mich, wie man eine eigene und vor allem erfolgreiche Geschäftsidee entwickeln kann, um den Sprung in die Selbstständigkeit zu wagen.

weiterlesen
Was Corporates von Startups lernen können
Was Corporates von Startups lernen können 1920 1080 Felix Thönnessen

Ich liebe Start-ups und ich liebe erfolgreiche Unternehmen. In letzter Zeit werde ich immer häufiger von unseren Mittelstandskunden gefragt, was diese von Start-ups lernen können. Klar, etablierte Unternehmen haben eine feste Stellung im Markt und ihre Position meist über Jahre hinweg kontinuierlich aufgebaut.

weiterlesen
König der Kommunikation
König der Kommunikation 1600 1200 Felix Thönnessen

Wie viele Gespräche führst du so pro Tag? Wie oft läuft davon das Gespräch so, wie du es dir vorgenommen hast? Sicher nicht alle, vielleicht einige, aber eventuell auch nur ein paar. Woran liegt das eigentlich? Nun, vielleicht daran wie du mit dem Gegenüber kommunizierst. Weil dass das aller Wichtigste ist, habe ich dir mal…

weiterlesen
Mit 36 nochmal Fußballstar – der Assimilationseffekt
Mit 36 nochmal Fußballstar – der Assimilationseffekt 500 667 Felix Thönnessen

Was wolltest du als Kind werden? Feuerwehrmann, Ballerina oder Popstar. Ich wollte eigentlich Fußballstar werden. Wichtig ist mir hier auch, dass es „Star“ und nicht „Profi“ ist. Klar, wenn dann doch bitte richtig. Wenn du die Kolumne jetzt schon beiseitegelegt hast, dann tut mir das leid. (Ironie an.)

weiterlesen
Ein Kleinod in Düsseldorf
Ein Kleinod in Düsseldorf 1500 1000 Felix Thönnessen

Hast du deine smarte Idee oder dein Startup schon irgendwo vorgestellt? Einem Investor, der Startup-Szene oder vielleicht nur deiner Mutter? Bestimmt, oder? Wenn du willst, dass die Leute dich unterstützen, musst du ein bisschen in Vorleistung gehen. Ich war in der letzten Woche für einen Vortrag im Rahmen von Lean Dus bei Sipgate im Medienhafen.…

weiterlesen