Social Media effektiv planen

Kostenloser Workshop

Social Media effektiv planen

Social Media effektiv planen 1648 1213 Felix Thönnessen - Keynote Speaker und Mentor

Wie kannst du effektiv Inhalte für Social Media effektiv planen und produzieren, ohne dass du den ganzen Tag auf allen Plattformen verbringst?

Die erste große Erkenntnis, die ich in letzter Zeit gemacht habe: Ich lasse alle meine Mentees ein Time Tracking machen. Das heißt, ich lasse sie genau aufschreiben: Wofür brauchen sie wie viel Zeit? Ich war entsetzt, als ich von manchen gesehen habe, dass sie jeden Tag teilweise zwei Stunden nur mit Social Media beschäftigt waren. Wie soll das effizient sein? Wenn du dich also fragst, wie du Facebook, Twitter, Instagram, Podcast und die ganzen anderen Tools effektiv planen kannst, dann ist dieser Blog Beitrag genau für dich.

In den letzten zehn Jahren, die ich auf Scoial Media verbracht habe, haben wir verschiedene Taktiken ausprobiert und verschiedene Dinge getestet. Dadurch haben wir einen Weg gefunden, mit dem wir alle Kanäle sehr effizient bespielen und unser Social Media effektiv planen können. Wir sind präsent, bauen Reichweite auf und das mit einem überschaubaren Aufwand.

Ist Social Media dein Weg?

Die erste wichtige Frage, die du dir stellen musst: Ist Social Media das richtige für dich? Nur weil du Social Media gerne verwendest und privat nutzt, heißt es nicht, dass du mithilfe von Social Media dein Ziel auch erreichen kannst.

Und genau das solltest du dich vor dem Start deiner Planung fragen: Was für ein Ziel verfolgst du eigentlich? Nur wer sein Ziel kennt, kann es auch angehen und letztendlich erreichen.

Willst du Kunden gewinnen, Reichweite aufbauen, oder dein Netzwerk vergrößern? Willst du Redakteure finden? Was ist dein Ziel? Darauf folgt dann die Frage, ob Social Media das Richtige Tool ist, um dieses Ziel überhaupt zu erreichen.

Als Alternativen dazu gibt es:

  • Pressearbeit
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Google AdWords
  • Events veranstalten
  • Sponsoring betreiben

Vielleicht ist ja eine der oben genannten Möglichkeiten die bessere Methode für dich.

Wie du lernst, Entscheidungen zu treffen, erfährst du hier.

Effizienz vs Effektivität deiner Social Media Planung

Wenn du sagst, dein Ziel ist es, neue Kunden zu gewinnen, dann kann Social Media eine effektive Möglichkeit sein, an Kunden zu kommen. Angenommen, es springt immer mal wieder ein Kunde bei ab. Das heißt aber nicht, dass es gleichzeitig auch eine effiziente, also zeitsparende, Lösung ist.

Wo hält sich deine Zielgruppe auf?

Der nächste wichtige Schritt ist ich zu überlegen, wie erreichst du deine Zielgruppe überhaupt richtig? Was spricht sie an? Nur wenn du das weißt, kannst du Social Media effektiv planen. Bekommst du deine Zielgruppe dazu, mit dir zu interagieren, wenn du besonders lustigen Content hochlädst? Oder bekommst du das durch hochwertigen Content hin? Nur weil etwas die breite Masse anspricht heißt das nicht, dass das der beste Weg für dich ist. Es ist wichtig sich Gedanken darüber zu machen, wie man die Konsumenten dazu bekommt, deine Inhalte zu teilen, kommentieren und liken.

Welche dieser 800.000 Social Media Plattformen ist für dich überhaupt die Richtige für mein Unternehmen? Bei dieser Frage wird oft der Fehler gemacht, dass die Plattform gewählt wird, auf der man selbst am liebsten ist. Wenn du Instagram sehr gerne verwendest und dich gut auskennst, heißt es nicht, dass sich deine Kunden auch dort aufhalten. Mein Haupt-Channel befindet sich auf LinkedIn. Die zwei daneben sind YouTube und Instagram. Diese drei Plattformen werden mit dem hauptsächlichen Content ausgefüllt. Das heißt nicht, dass du bei den anderen Plattformen keinen Account haben darfst, sondern nur, dass du dich fokussieren solltest.

Content für Social Media effektiv planen

Es gibt natürlich die Möglichkeit jeden Tag Themen zu überlegen und zu produzieren. Sinnvoll ist diese Strategie allerdings nicht. Ich selbst blockiere mir einmal im Monat einen Tag im Kalender und erstelle an diesem alle Inhalte für Social Media. Dieser Tag wird selbstverständlich gut geplant – die Themen stehen vorher schon. Zu welchen Themen möchte ich Fotos und Videos erstellen? Wenn im Laufe des Monats dann noch tagesaktuelle Themen aufploppen, zu denen ich etwas posten möchte, dann weicht das natürlich von diesem einen Social Media Tag ab.

Wenn du noch mehr Zeit sparen möchtest, kannst du ein Video zu einem Thema aufnehmen und für diverse Plattformen nutzen. Die Audiospur herausschneiden und für einen Podcast nutzen. Wenn du sogar einen Schritt weiter gehen möchtest, kannst du den Text transkribieren und als Blog Artikel veröffentlichen. So kannst du Social Media effektiv planen, sogar Zeit gewinnen und geringen Aufwand aufbringen.

Mithilfe vom Tracking Social Media effektiv planen

Wenn du Beiträge hochlädst, analysiere auf jeden Fall, welches Thema wie gut ankommt. Welche Themen werden vom Algorithmus hervorgehoben? Man kann keine Reichweite vorhersehen, allerdings lässt sich schon grob sagen, was deine Community gerne sieht und verbreitet.

Wenn du deine Zeit lieber in andere Dinge investieren möchtest, dann kannst du dir auch eine helfende Hand suchen, die deine Social Media Planung übernimmt. In vielen Fällen ist das eine sehr sinnvolle Möglichkeit. Ich bin gespannt, welche der Tipps du für dein Unternehmen umsetzen wirst.

Bleib motiviert

Dein Felix

 

Lust auf einen kostenlosen Online Workshop?

Ich zeige Dir, wie Du Dir erfolgreich ein eigenes Business aufbaust bzw. Dein derzeitiges noch erfolgreicher machst.