Die fünf Schritte für dein Selbstbewusstsein

Komm in den Club

Die fünf Schritte für dein Selbstbewusstsein

Die fünf Schritte für dein Selbstbewusstsein 1170 658 Felix Thönnessen - Keynote Speaker und Mentor

Was glaubst du, ist das allergrößte Problem unserer Generation? Wir sind alle viel zu wenig selbstbewusst. Wir haben alle Probleme mit dem Selbstbewusstsein und dem Selbstwert. Wenn du dir mal Statistiken anschaust und dich damit beschäftigst, wie viele Menschen zu Therapeuten gehen und ein Problem mit ihrem Selbstwert haben, dann ist das eine riesige, immer größer werdende, fast schon exponentielle Kurve. Doch woran liegt das überhaupt? In diesem Blog Artikel gebe ich dir ein paar Tipps, die dir helfen können.

Das erste habe ich gerade schon angeschnitten: Es ist wichtig, sich bewusst zu sein, dass auch andere Leute Herausforderungen und Probleme mit ihrem Selbstbewusstsein haben. Allein der Gedanke daran, dass man nicht alleine ist, kann beruhigend sein.

Was ist Selbstbewusstsein eigentlich?

Was ich ebenso sehr hilfreich finde: sich das Wort überhaupt mal genauer anzuschauen: Selbst-bewusst-sein. Es geht darum sich selbst bewusst zu sein: wer ich bin eigentlich wirklich? Wo will ich hin? Was möchte ich im Leben? Ganz wichtig dabei ist, eine innere Klarheit zu haben.

Die Bereitschaft, Fehler zu machen

Unser Selbstbewusstsein leidet stark darunter, wenn wir Fehler machen. Dabei vergessen wir oft, wie perfektionistisch wir mit uns selbst sind. Wir treffen pro Tag tausende Entscheidungen. Dabei machen wir zwangsläufig Fehler – das ist auch ganz normal und völlig in Ordnung. Manche Dinge kann man nicht ändern und letztendlich musst du lernen, damit umzugehen und zu akzeptieren, dass diese Fehler eben da sind. Wenn du eine Situation hast, die nicht gut gelaufen ist, dann kannst du das ruhig zugeben. Wenn du alles dafür getan hast, wenn du alles gemacht hast, was in deiner Möglichkeit stand und trotzdem gescheitert bist, dann solltest du nicht an dir selbst zweifeln – du hast dein Bestes gegeben.

Komplimente für dein Selbstbewusstsein

Wir machen uns selbst doch viel zu wenig Komplimente. In jedem zweiten Buch liest man heutzutage: „Stellen Sie sich vor einen Spiegel und sagen Sie sich 300 mal, dass Sie ganz toll aussehen.“ Irgendwann fängst du entweder an zu lachen, zu weinen oder rennst aus dem Raum. Sich selbst Komplimente zu machen und das Positive in sich zu sehen ist allerdings sehr wichtig. Wir haben immer den Blick auf das Negative. Wir sind so sehr in diesem Perfektionismus, den uns die Gesellschaft manchmal vorgibt, gefangen und vergessen, was alles an uns selbst gut ist.

 

Affirmationen und ihre Wirkung

Sich gewisse Glaubenssätzen immer wieder zu sagen, sich zu sagen: „Ich bin genug.“, oder auch „Ich kann das.“, war für mich eine Zeit lang total abstrus. Doch genau darauf kommt es an – du bist in erster Linie für dein Selbstbewusstsein, für den Wert, den du dir selbst gibst, zuständig. Ganz wichtig ist, dass du diesen Wert nicht über deine Handlungen definierst.

Vergleiche mindern dein Selbstbewusstsein

Wir leben in einer wundervollen Social Media Welt und haben immer wieder das Gefühl, wir müssten uns mit anderen Leuten vergleichen. Andere Leute hätten alles so toll und haben alles geschafft. Doch was wir sehen ist nur die Außenfassade. Du weißt doch gar nicht, was dahinter tatsächlich versteckt ist.

Egoismus und Selbstbewusstsein

Egoismus bedeutet nicht, dass du andere Menschen verletzt. Egoismus bedeutet nicht, dass du andere Menschen schlecht behandelst. Es ist auch nicht mit Narzissmus oder ähnlichen Begriffen zu verwechseln, sondern es geht darum, einen gesunden und einen positiven Egoismus zu haben und zu entwickeln. Ein wenig mehr auf sich zu achten, darauf zu achten, was einen selbst glücklich macht und was für einen selbst wichtig ist. Wenn du so handelst, steigt auch dein Selbstbewusstsein.

Wie du ein starkes Mindset bekommst, erfährst du hier.

Was tust du, um dein Selbstbewusstsein zu stärken? Wie hebst du deinen Selbstwert auf das nächste Level? Denk mal über diese Fragen nach, schreib es dir am besten auf und steigere so dein Selbstbewusstsein.

Bleib motiviert

Dein Felix

KOSTENLOSER BUSINESS TALK

Wie Du mehr Kunden gewinnst, mehr Zeit hast und mehr Umsatz machst.

Die meisten Unternehmerinnen und Unternehmer machen nie den Umsatz, den sie machen könnten. Dabei arbeiten sie in der Regel viele, viele Stunden für ihren Traum.