Warum es als Gründer, Selbstständiger und Unternehmer wichtig ist, sein Selbstbewusstsein zu stärken

Felix Thönnessen 0 Comments

Natürlich gibt es zahlreiche Faktoren, die dich zu einem erfolgreichen Gründer, Selbstständigen oder Unternehmer machen. Ist es da wirklich eine Priorität, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken? Diese Frage möchte ich dir gerne mit einer Gegenfrage beantworten: Wenn du selbst nicht von dir, deiner Leistung oder deinem Produkt überzeugt bist, warum sollte es dann ein Kunde oder Investor sein?

6 Gründe, sich auch im Büro zu bewegen

Felix Thönnessen 0 Comments

von Sina Feurer Wir alle wissen, dass Bewegung wichtig ist. In unserer Freizeit machen die meisten von uns Sport, sei dies in einem Verein, beim Joggen oder im Fitness. Nur, was ist vor dem Feierabend? Sina von der digitalen BGM-Plattform premove erklärt dir sechs Gründe, sich auch im Büro zu bewegen. 1) Das Herz-Kreislauf-System und der Stoffwechsel Gib Gas! Standet ihr auch schon mal im Stau auf der Autobahn? Bei über 30 Grad ohne Klimaanlage für mehr als 3 Stunden? Ätzend oder? So ähnlich könnt ihr unser Herz-Kreislauf-System ohne Bewegung sehen. Natürlich muss unser Blut nicht zu einem dringenden Termin oder möchte nach einem Urlaub schnell nach Hause. Aber wenn unser Blut nur zäh fließt und ständig im Stau steckt, schläft unser Stoffwechsel ein. Also, nehmt die nächste Ausfahrt und schaut, dass es bei euch im System keinen Stau mehr gibt. Je öfter ihr kleine Bewegungseinheiten in den Alltag einbindet – zum Beispiel im Büro – desto besser. 2) Die Sehnen und Bänder Weg vom Stau und ab in den Haushalt! Stellt euch vor, ihr wollt euren Frühjahrsputz mit einem Lappen machen, der vertrocknet und zerknittert ist. Schwierig oder? So ähnlich ist das mit unseren Sehnen und Bändern. Durch zu wenig Bewegung verkürzen sie und wir werden immer unbeweglicher – unsere Sehnen, Bänder und Knorpel brauchen die Bewegung wie der Lappen das Wasser. Deshalb macht es Sinn, sich auch während der Arbeit immer wieder kurz zu dehnen, um die Sehnen und Bänder beweglich zu halten. 3) Das Immunsystem Ein wahrer Booster diese Bewegung! Dafür nehmen wir das Sommer-Winter-Beispiel: Wann bewegt ihr euch im Durchschnitt mehr, im Sommer oder im Winter? Ich vermute mal stark im Sommer. Und wann seid ihr weniger krank? Richtig, nicht nur die Kälte und die geringere Sonneneinstrahlung sind für die miesen Erkältungswellen verantwortlich, sondern auch die fehlende Bewegung! Regelmässige Bewegung sorgt also dafür, dass ihr gesünder seid und weniger bei der Arbeit fehlt. Eine Tatsache, die wohl Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermassen freut. 4) Die Psyche Die Physiologie belohnt Bewegung mit Glückshormonen wie Endorphinen und Serotonin. In der Zeit der Jäger und Sammler sicherten diese Hormone das Durchhaltevermögen unserer Vorfahren, sodass sie nicht kurz vor dem leckeren Hirsch schlapp machten. Auch heute werden bei Bewegung diese Glückshormone ausgeschüttet – ein wahrer Motivationsboost an einem langen Arbeitstag! 5) Die Denkprozesse Durch Bewegung während unserer Arbeit wird die Konzentration und Lernfähigkeit gestärkt. Wirklich, wir lernen viel einfacher, wenn wir mal ab und zu aufstehen, uns strecken, die Position wechseln und in der Mittagspause mal kurz an die frische Luft gehen. Es werden Synapsen verknüpft und wir sind wieder mehr bei der Sache. 6) Das Teambuilding Last but not least, eines der wichtigsten Argumente für regelmässige Bewegung während der Arbeit. Es trägt zu einer besseren Stimmung im Team bei, sich gemeinsam zu bewegen und ausserhalb des normalen Arbeitstrotts zu erleben. Ihr seht, es gibt viele Gründe für etwas Bewegung im Arbeitsalltag. Mit kleinem Aufwand kann bereits viel erreicht werden. Wir von premove unterstützen dich gerne dabei, deine Ziele zu erreichen und das betriebliche Gesundheitsmanagement auch in den Büro zu bringen. Erfahre mehr unter www.premove.de.

Mit Visionboard sichtbarer als Unternehmer und Mensch

Felix Thönnessen 0 Comments

Hattest du auch schon einmal den Wunsch, dir ein weißes Auto einer bestimmten Marke zu kaufen? Und bevor du es gekauft hast, hast du dich erst einmal darüber belesen und dir alle Informationen besorgt. Was dir aber in dieser Zeit am meisten auffiel….plötzlich sahst du viele weiße Fahrzeuge dieses Herstellers. Das ist dir früher gar nicht aufgefallen. Die hast du davor gar nicht gesehen.

Verkaufspreis berechnen

3 smarte Methoden, um den optimalen Verkaufspreis zu berechnen

Felix Thönnessen 1 Comment

Du möchtest den perfekten Verkaufspreis für deine Produkte berechnen und weißt nicht, wie du da am besten vorgehen sollst? Dabei ist es extrem wichtig für deinen Erfolg, da der Preis oft darüber entscheidet, ob das entsprechende Produkt gekauft wird oder nicht. In diesem Beitrag erkläre ich dir, warum es so wichtig ist und wie du den richtigen Verkaufspreis berechnen kannst.

16 Möglichkeiten für eine erfolgreiche Startup Finanzierung

Felix Thönnessen 0 Comments

Ohne Moos nix los? Die Idee ist da, du hockst auf heißen Kohlen und sprühst nur so vor Tatendrang. Aber so schön und bahnbrechend deine Idee auch sein mag – ohne Moneten keine Raketen. Gut, das war’s jetzt aber mit den Reimen. Beschäftigen wir uns lieber damit, wie du an Geld kommst, um deine Idee in die Tat umzusetzen. Welche Möglichkeiten hast du für deine Startup Finanzierung? Ich helfe dir dabei einen Überblick zu bekommen.

Investor und Schutzengel in einem: Wie Gründer einen Business Angel finden

Felix Thönnessen 1 Comment

Charlie braucht 3 Engel, du brauchst nur einen – den Business Angel. Wunderschönes Wort, oder? Er nimmt dich bei der Gründung deines Start-ups oder bei der Führung deines Unternehmens an die Hand. Im Gegensatz zu einem richtigen Engel hat er den Vorteil, dass er tatsächlich existiert und sich darauf versteht, dir als Unternehmer rettend unter die Arme zu greifen.