online marketing tools

33 legendäre Online Marketing Tools 2019

Felix Thönnessen 4 Comments

Ich liebe es mit Marketing Tools zu arbeiten, weil sie vieles leichter, schneller und schöner machen. Damit du bei dem riesigen Angebot an Tools, das es heutzutage gibt, nicht den Überblick verlierst, habe ich dir hier meine 33 besten Online Marketing Tools 2019 aufgelistet. Mit denen kannst du dein Marketing effizienter gestalten, um so auf die nächste Stufe zu gelangen.

Ich glaube, es gibt heute kaum eine Sache im Marketing zu der es kein Online Tool gibt, das einem dabei hilft, effizienter zu arbeiten. Sei es die Ausgestaltung einer ansprechenden Präsentation oder eine Möglichkeit Webinare aufzuzeichnen und automatisiert auszustrahlen. Das Angebot ist einfach unglaublich und extrem hilfreich.

Ich habe dir hier meine 33 besten Online Marketing Tools 2019 aufgelistet, die dir dabei helfen hochwertige Inhalte zu produzieren, zu verbreiten oder zu verwalten. Mit diesen Marketing Tools arbeite ich selbst total gerne und empfehle sie daher jedem Startup, Gründer oder Selbstständigen!

Design Tools

Canva

Design Tool für dein Marketing

Mit Canva wirst du ganz einfach zum Super-Grafiker. Hier kannst du Instagram– oder Facebook-Posts vorbereiten und dich an den vielen Vorlagen orientieren. Aber auch für Flyer, Plakate oder E-Books findest du hier eine Menge toller Designs. Gerade wenn es schnell gehen soll, ein tolles Tool. 

Wisestamp

online marketing tools

Wenn du eine E-Mail verschickst, packst du logischerweise alle Informationen in die Signatur. Genau dafür ist Wisestamp ein geniales Tool. Mit Wisestamp kannst du eine tolle Signatur gestalten. Hierfür werden dir verschiedene Templates zur Verfügung gestellt, mit denen du simpel deine eigene professionelle Signatur erstellen kannst. 

Easel.ly

Informationen in tolle Grafiken einbauen, genau dafür ist easel.ly das richtige Tool. Wenn du zum Beispiel Infografiken für deinen Blog brauchst, kannst du die hier mithilfe der vielen Vorlagen einfach gestalten. 

Beautiful.ai

Wenn man heute Präsentationen erstellen will, greift man meist auf PowerPoint oder Keynote zurück. Mit beautiful.ai hast du die Möglichkeit, sehr schnell hochwertig aussehende Präsentationen zu erstellen, etwa um dein Projekt vorzustellen. So wirst du schnell zum König der Präsentationen. 

Unsplash

Wie oft braucht man Bilder für Posts, Präsentationen oder die eigene Website. Unsplash ist eine Bilderdatenbank voller lizenzfreier Bilder, die du einfach verwenden kannst. Damit brauchst du dir keine Gedanken mehr über Urheberrechte zu machen, was diese Bilder angeht. 

99Designs

Wenn du auf der Suche nach einem Grafiker oder einer Grafikerin bist, dann schau auf jeden Fall bei 99Designs vorbei. Hier hast du die Möglichkeit, eine Ausschreibung für dein nächstes Grafikprojekt zu machen. Zu überschaubaren Preisen kriegst du tolle Entwürfe – egal, ob für ein Logo, einen Flyer oder deine nächste Website. 

Online Marketing Tools

Klick-tipp

Klick-tipp ist eines meiner liebsten Marketing Tools, wenn es um E-Mail-Marketing geht. Klassische Newsletter-Programme haben oft das Problem, alles zur selben Zeit zu versenden. Bei Klick-tipp hast du die Möglichkeit, jedem angemeldeten User individuell nach einer bestimmten Reihenfolge Informationen zuzusenden. So kannst du dir einen effektiven Marketingfunnel aufbauen und deine Kunden bestmöglich erreichen. 

Mouseflow

Wenn du wirklich wissen willst, wie sich deine Besucher auf deiner Website verhalten, ist Mouseflow genau das Richtige für dich. Du hast die Möglichkeit, genau zu tracken, wie sich der Besucher auf deiner Seite bewegt. So siehst du die Bereiche, die interessieren, und kannst perfekt alles optimieren. 

Google Analytics

Google Analytics ist wohl „das“ Tool zur Analyse der Websitebesucher. Die Möglichkeiten sind hier schier unendlich. Mit diesem Online Marketing Tool solltest du dich fortlaufend beschäftigen. Die Einbindung ist simpel und erfordert in der Regel keine großen Programmierkenntnisse. Nutze dieses Tool, um deine Seite fortlaufend besser zu machen. 

Google Search Console

Ich liebe die Search Console. Hier hast du etwa die Möglichkeit, genau zu sehen, durch welche Suchbegriffe Personen auf deine Seite kommen, wenn der Besucher Google verwendet. Auch hast du die Möglichkeit, genau zu sehen, welche Seiten auf deine verlinken und ob irgendwas aus Sicht von Google nicht funktioniert. 

Google My Business

Kennst du die Informationsboxen bei Google, die teilweise rechts angezeigt werden? Dort findest du die Adresse, die Bewertungen oder Bilder der gesuchten Namen oder Unternehmen. Das Tool Google My Business solltest du definitiv nutzen und dich hier bestmöglich mit vollständigen Informationen präsentieren. 

Google Trends

Google Trends nutze ich, um darüber informiert zu sein, was in meinem Markt passiert. Google Trends zeigt dir in anschaulichen Diagrammen, wie das Suchvolumen nach bestimmten Begriffen im zeitlichen Verlauf aussieht. So bekommst du ein gutes Gefühl, ob ein Thema Trend ist oder eher auf dem absteigenden Ast. 

Google Alerts

Die Alerts von Google dienen dir dazu, immer up to date über deine relevantesten Begriffe zu sein. Du kannst einen „Alarm“ etwa für deinen Namen, den Firmennamen oder deine Branche anlegen und erhältst eine E-Mail, sobald der Begriff neu im Netz auftaucht. So bist du immer bestmöglich informiert. 

Google Keyword Planner

Du willst wissen, wie oft ein bestimmter Begriff bei Google gesucht wird? Kein Problem. Genau dafür gibt es den Google Keyword Planner. Du kannst beliebige Begriffe eingeben und siehst, wie oft der Begriff pro Monat in der festgelegten Region gesucht wird. Gerade für die Planung von Videos oder Blogbeiträgen und die Suchmaschinenoptimierung absolut unerlässlich. 

Zapier

Das Online Marketing Tool Zapier ist quasi wie Tinder und bringt zwei Dinge zusammen. Du willst etwa, dass deine Termine automatisch in eine Excel-Liste eingetragen werden oder deine Instagram-Posts in deiner Cloud landen? Genau so etwas kann Zapier – verknüpfe hier mit verschiedenen Regeln deine Dienste. 

Digistore24

Wenn du digitale Produkte verkaufen willst und keinen eigenen Shop willst oder hast, kann Digistore24 genau das Richtige sein. Digistore24 übernimmt für dich die gesamte Abwicklung wie Rechnungsstellung oder die Zahlungsabwicklung. So kannst du dich auf das Wichtigste konzentrieren – die Erstellung und Konzeption neuer Produkte. 

Webinaris

Hast du schon mal überlegt, ein Webinar anzubieten? Mit Webinaris kannst du automatisierte Live-Webinare aufsetzen, die immer zu einem bestimmten Datum starten. Du kannst die Webinare und das Design perfekt anpassen und findest eine Menge Schnittstellen zu anderen relevanten Tools. 

E-Recht24

Mit E-Recht24 kannst du dir einfach rechtssichere Dokumente für deine Website erstellen und kannst so einer potenziellen Abmahnung vorbeugen.      

SEO Tools

Sistrix

Wenn du dich wirklich intensiv mit SEO auseinandersetzen willst, dann empfehle ich dir Sistrix. Hier bekommst du gleiche eine ganze Menge Tools an die Hand, die dir helfen, deine Website für Google & Co. besser zu machen. Du kannst so deine Website auf die wichtigsten Faktoren analysieren und fortlaufend für mehr Sichtbarkeit sorgen. 

Seorch

Seorch ist gerade zum Start in die Suchmaschinenoptimierung super. Du kannst deine Website und ein gewähltes Keyword eintragen und Seorch überprüft die wichtigsten Faktoren. So bekommst du eine perfekte Anleitung, wo du für die Optimierung noch Möglichkeiten hast. 

Majestic

Backlinks sind für Google sind einer der wichtigsten Faktoren. Also solltest du die Anzahl und Qualität deiner Backlinks immer im Blick haben. Mit Majestic hast du einen Tool, das dir die Zahl deiner Backlinks, die verweisenden Texte oder die Qualität der Links anzeigt. Auch toll zur Analyse der Konkurrenz. 

Pingdom

Neben der Zahl der Backlinks wird die Geschwindigkeit einer Website immer wichtiger. Mit Pingdom ist die Überprüfung kein Problem. Du siehst hier auch ganz genau, welche Plugins oder Bilder deine Seite verlangsamen, und kannst so simpel und einfach Optimierungen durchführen und deine Seite beschleunigen. 

Similarweb

Um einen ersten Überblick über eine Seite und den Traffic zu bekommen, ist Similar Web klasse. Du siehst hier etwa, wo der Traffic einer Seite (deiner oder der eines Konkurrenten) herkommt. Auch werden dir potenzielle Konkurrenzseiten angezeigt, so bekommst du noch einen besseren Überblick. 

Hypersuggest

Oft sucht man nach neuen Keywords, um mehr Traffic auf die eigene Website zu bringen. Hier darf das Online Marketing Tool Hypersuggest nicht fehlen. Gib ein Keyword ein und lass dir alternative Vorschläge anzeigen. Auch wenn du nach Fragen suchst, die deine potenziellen Kunden etwa bei Google eingeben, ist das Tool absolut zu empfehlen.

Online Marketing Tools für den Vertrieb

Proven Expert

Ich liebe Proven Expert. Es gibt keine besseren Referenzen als die von Kunden. Mit Proven Expert hast du die Möglichkeit, Bewertungen deiner Kunden einzusammeln. Das Tolle: Du kannst bestehende Referenzquellen wie Google, Facebook oder Amazon einbinden und die Referenzen automatisch ins System übertragen lassen. Weiterhin stellt Proven Expert tolle Widgets für deine Website zur Verfügung. So überzeugt man heute Kunden. 

Qwilr

Um Angebote online zu erstellen, ist Qwilr meine erste Wahl. Du kannst die Angebote einfach erstellen und deinen Kunden so sicher mehr überzeugen als mit einem Word-Dokument. Der Kunde kann selber Bausteine hinzu- oder abwählen und der Preis ändert sich automatisch. Auch kannst du dir anzeigen lassen, wenn dein Kunde damit beginnt, sich dein Angebot anzuschauen.

Pipe Drive

Pipe Drive ist wohl der Klassiker bei der Verwaltung von Leads. Als CRM-Tool bietet dir Pipe Drive die Möglichkeit, alle Verkaufsschritte genau zu überwachen und alle Fortschritte perfekt im Blick zu behalten. 

Social Media

Buffer

Hast du eine Menge Social-Media-Kanäle im Einsatz und willst das Posten abstimmen und verknüpfen? Dann ist das Marketing Tool Buffer das Richtige für dich. Du kannst deine Posts hier planen, du kannst dir verschiedene Analysen anschauen und alle Accounts an einem Platz verwalten. 

Tube Buddy

Gerade wenn du bei YouTube unterwegs bist, ist Tube Buddy der richtige Partner für dich. Mit der Erweiterung kannst du dein YouTube-Marketing auf das nächste Level bringen. Ich nutze das Tool täglich, um meinen Kanal nach vorne zu bringen. Du findest neue relevante Themen, siehst die Stärke der Konkurrenz oder bekommst Analysen zu deinen Wettbewerbern. Wenn du auf YouTube unterwegs bist, dann ist Tube Buddy für dich Pflicht. 

Messengerpeople

Für meinen WhatsApp-Newsletter nutze ich Messengerpeople. So habe ich die Möglichkeit, auf einer einfachen Plattform mit meinen Kunden via WhatsApp zu kommunizieren. Du kannst simpel Newsletter anlegen und den Kunden Bilder, Videos etc. zusenden – ganz genau wie bei WhatsApp. Die Anmeldung für deine Kunden ist einfach und du bekommst neue Leads ohne viel Arbeit. (Teste meinen Service: felixthoennessen.de/business-news)

Zoom

Für die Kommunikation mit meinen Coaching-Klienten, egal ob Gruppen- oder Einzelcoaching, nutze ich Zoom. Hier kannst du per Videocall simpel Beratungen durchführen. Das Beste: Du kannst die ganze Session aufzeichnen lassen und kannst auch mit mehreren Teilnehmern gleichzeitig loslegen – einfach klasse. 

Linktree

Mit Linktree erstellst du ganz simpel eine einfache Seite, auf die du alle deine Links packen kannst. Diese Seite kannst du etwa für dein Instagram-Profil nutzen und so mehrere Links hinter einen einzigen packen.

HypeAuditor

Welches Social-Media-Profil ist wie gut und wie viele Fans sind wirklich echt? Genau die Dinge kannst du mit HypeAuditor herausfinden. So bekommst du perfekte Informationen über andere Konten oder auch relevante Influencer. 

Kanntest du alle meine genannten Online Marketing Tools? Welche nutzt du, um deine Marketing Aktivitäten effizienter zu gestalten? Hast du einen meiner Tipps ausprobiert? Hinterlasse mir doch einen Kommentar da. Da freue ich mich sehr drüber.

Bleib motiviert
Dein Felix

 

4
Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei

Genial, da sind so viele nützliche Tools bei, die ich jetzt nach und nach ausprobieren und benutzen werde. Danke! Mal wieder ein super Blogbeitrag, der mir hilft, mein Unternehmen zu verbessern.

Tolle Blog-Artikel und super viele nützliche Tools Danke Felix! Super hätte ich die zusätzliche Info zu jedem Toll: *kostenlos oder *kostenpflichtig gefunden. Ansonsten einige Tool dabei, die für mich neu sind. Werde ich mal ausprobieren!

Du empfiehlst Sistrix, ich würde Searchmetrics ausprobieren bzw. empfehlen.

⚠ MEIN TOP-TIPP⚠
Die „Content Experience“ von Searchmetrics. Die ist wirklich der absolute HAMMER! Hier steht zu 100% die Qualität des (unique) Contents im Fokus, nicht nur für Google, sondern primär für den User optimiert ♥
Man kann seinen Artikel z. B. im DIREKTEN Vergleich zu seinen Mitbewerbern (nach Keyword/Topic etc.) optimieren. Top!

Danke für die coole Liste mit den Online Marketing Tools, die meisten davon nutze ich inwzischen, es waren aber auch einige Tools dabei, die ich noch nciht kannte. Das Buch – Marketing Kickbox, werde ich mir gleich mal bestellen.

Hi! Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Liste. Einige Tools wie Buffer, Magestic, Pixabay, Google Keyword Planner und Google Alerts verwende ich häufig. Aber ich habe dank dieses Beitrags viele neue entdeckt. Ich behalte es in Favoriten, damit ich es ruhig betrachten kann. Ich möchte andere Tools bereitstellen, die ich auch in meinem Alltag verwende, falls Sie sie nützlich finden und der Liste hinzufügen möchten. https://themesgenerator.com/ – kostenloser WordPress Themes Creator https://netgrows.com/target-finder-en/ – Finden Sie Websites, um Ihre Projekte zu bewerben und Backlinks zu erstellen https://netgrows.com/keyword-suggest/ – Keyword Suggest Tool https://netgrows.com/backlink-creation-tool/ – automatische Erstellung von Backlinks https://netgrows.com/dea-cleaner-online-tool/ – E-Mail-Listen bereinigen https://kparser.com/… Weiterlesen »